Die besten Highlights in Townsville

For English click here

Viele Reisende nach Australien steuern direkt große Städte wie Melbourne, Sydney, Perth und Brisbane an; Townsville dagegen wird oftmals vergessen und ist unserer Meinung nach total unterschätzt-trotz seiner vielen Highlights. Für viele dient die Stadt lediglich als Übernachtung auf dem Weg nach Magnetic Island. Dabei bietet die drittgrößte Stadt des Bundesstaates Queensland nicht nur eine großartige Uferpromenade, sondern auch relaxte Vibes und eine Laissez-faire Stimmung.

Mit ihren freundlichen Einwohnern und einem ganzjährig angenehmen Klima, solltest du diese unterschätzte Stadt definitiv in deinen Reiseplan inkludieren. Nicht zu vergessen, dass Townsville strategisch so gut liegt, dass es eine gute Base und gateway zu Australien’s Highlights wie dem Great Barrier Reef ist. Warum also nicht gleich ein paar Nächte in Townsville bleiben und die besten Highlights erkunden!

Art in Townsville
Art in Townsville

Die besten Sehenswürdigkeiten von Townsville

Wenn wir in eine neue Stadt kommen, sehen wir uns immer gern erst die Sehenswürdigkeiten an. Dafür pinnen wir auf Google Maps alle Sehenswürdigkeiten, die uns interessieren. Tipps von anderen Reisenden oder Empfehlungen, die wir auf Pinterest gefunden haben, werden auch gleich gepinnt.  Normalerweise ist unser nächster Schritt „verloren zu gehen“, um abseits der Touristenpfade eine Stadt bzw. Land kennenzurlernen. Unsere schönsten Reiseerinnerungen sind auf diese Weise entstanden.

Enjoying the bright side of life in underrated Townsville
Die besten Highlights in Townsville
Enjoying the bright side of life in Townsville

Die besten Sehenswürdigkeiten von Townsville hatten wir uns bereits im Vorfeld rausgesucht und konnten es nicht erwarten, diese zu entdecken. Und was für ein Glück, dass wir gleich zu Anfang mit netten Einheimischen ins Gespräch kamen, die uns ein paar mehr fantastische Tips gaben.

Townsville hat uns von der Atmosphäre so gut gefallen, dass wir insgesamt dreimal dort waren.

Hier sind unsere Favoriten und besten Highlights in Townsville!

The Strand

The Strand ist die unglaublich tolle Uferpromenade, die sich kilometerlang am Wasser entlangwindet. Als wir in Townsville ankamen, war dies unser erster Halt und was soll ich sagen. Wir wollten hier gar nicht mehr weg. Mit Palmen gesäumt, einer angenehmen Meeresbrise und wärmendem Sonnenschein, ist The Strand unser persönliches Paradies. Hier wird gejoggt und gewalkt. Die Einheimischen führen ihre Hunde aus und auch der tägliche Klatsch und Tratsch wird hier abgehalten. Es scheint als wäre The Strand der Treffpunkt von ganz Townsville. Wir haben am The Strand mehrere Stunden verbracht und nette Leute kennengelernt, die uns einfach angesprochen haben, während wir das Treiben beobachteten. Hier haben wir auch Maree kennenlernt, die uns großzügigerweise zu sich nach Hause eingeladen hat. Wir verbrachten einen unvergeßlichen australischen Abend mit ihr und ihrer Familie und hatten viel Spaß.

Adresse:

The Strand, Townsville, QLD 4810

Beach in Townsville
Die besten Highlights in Townsville
Beach in Townsville

Juliette’s Ice Cream

Mittig an der Promenade liegt eine kleine Eiskrem-Bude namens Juliette‘s, die mit farbenfrohen Eissorten und Blicken auf den Ozean verführt. Wir haben uns sehr zusammenreißen müssen, dort nicht jeden Tag ein Eis zu verzehren. Was uns besonders gut geschmeckt hat, ist das Lemon Sorbet und das Bananeneis. Aber hier kann man keinen Fehler machen, es schmeckt einfach alles super! Juliette’s hat auch Richtung Innenstadt ein Eiscafè, das auch Tische hat.

Adresse:

Shop 7/58 The Strand, Townsville, QLD

Öffnungszeiten: 06.00 – 21.30 Uhr

Webseite: Juliette’s

Delicious Ice-Cream at Juliettes in Townsville
Delicious Ice-Cream at Juliettes

The Strand Rockpool

Sicher kein Geheimtipp ist dieser großzügig gestaltete Salzwasserpool, der am Nord-Ende der Promenade liegt. Mit Picknicktischen, BBQ’s und großer Wiesenliegefläche ist der Rockpool ein weiteres Highlight von Townsville!

Auf der Wiese sitzend, hat man einen fantastischen Blick auf das Meer. Und wenn man liegt, wiegen sich die Palmwedel über einen, und der Ausblick ist nicht minder schön. So oder so kommt Urlaubsfeeling pur auf! Die Palmen bieten Schatten und in Townsville weht immer eine kleine Brise, so dass die warme Sonne absolut angenehm ist. Ein Bistro, Kinderspielplatz, Außenduschen und genügend Parkmöglichkeiten runden das Ganze ab. Mit 300 Sonnentagen im Jahr ist das Rockpool definitiv ein Hit in der Stadt, für Einheimische und Touristen gleichermaßen!

At the Rockpool Townsville
At the Rockpool

Kissing Point

Vom Rockpool aus führen Steintreppen hoch zum Kissing Point Fortification. Kissing Point Fort wurde erbaut, um den Hafen während des 2. Weltkrieges zu schützen. Kissing Point war die Zentrale der Infanterie Battalion. Heute ist Kissing Point ein beliebter Aussichtspunkt mit vielen historischen Informationsschildern und Monumenten. Von hier aus kann man sogar bis nach Magnetic Island schauen.

Vom Kissing Point Fortification lauf einfach weiter und du kommst zum Kissing Point Boardwalk, das malerische Aussichten auf die umgebenden Buchten freigibt.

Adresse:

38-41 Howitt St, North Ward, QLD 4810

Best views on the Boardwalk at Kissing Point Townsville
Best views on the Boardwalk at Kissing Point

Jezzine Barracks

Jezzine Barracks ist eine Festung, die einmal in militärischem Gebrauch war und nun für die Öffentlichkeit geöffnet ist. Die Jezzine Barracks bieten einen Park, Kunstwerke und einen angelegten Ethno Botanical Walk, auf der man über die traditionellen Pflanzen lesen kann. Von hier gelangt man ebenfalls zu der wunderschöner Küstenpromenade mit atemberaubenden Ausblicken und Aussichtspunkten am Kissing Point Fortification und Boardwalk.

Adresse:

Mitchell Street, North Ward, QLD 4810

Jezzine Barracks in underrated Townsville
Jezzine Barracks

Reef HQ

Das Reef HQ ist ein unbedingtes Muss, das du nicht auslassen solltest. Mit einer großen Auswahl an Ausstellungen und lehrreichen und informativen Programmen, kannst du hier schon in die wunderbare Welt des Great Barrier Reefs eintauchen.

Adresse:

2-68 Flinders St, Townsville, QLD 4810

Öffnungszeiten: 09.30 – 17.00 Uhr

Eintrittspreise: $ 28,00 Erw., Kinder 5-16 J. $14,00, Kinder unter 5 J. frei

Webseite: https://www.reefhq.com.au/            

Botanical Gardens

Für Pflanzenliebhaber gibt es gleich drei Botanical Gardens in der Stadt! Alle drei sind wunderschön angelegt, und sind eine großartige Oasis zum Verweilen.

Anderson Gardens ist der größte Park in Townsville. Palmetum zeigt einzig und allein Palmenspezien. Und Queens Gardens istdie älteste Gartenanlage von Townsville.

Adressen:

Anderson Park Botanic Gardens

Gulliver Street

Mundingburra, QLD 4812

Palmetum

University Road

Townsville, QLD 4810

Queens Gardens

Paxton Street

North Ward, QLD 4810

Traditional plants Ethno Walk Townsville
Die besten Highlights in Townsville
Beautiful flowers

Castle Hill Lookout

Den Castle Hill Lookout haben wir GELIEBT! Wir müssen gestehen, dass wir den Lookout hochgefahren sind. Und während wir fuhren, haben wir bemerkt, dass jeder den Berg hochläuft. Oder joggt, mit dem Bike hochfährt, oder mit Inline-Skater den Berg erobert. Wir haben sogar Mütter gesehen, die ihren Kinderwagen hochschoben. Auf unsere Frage, wie lang es dauert nach oben zu kommen, haben wir verschiedene Antworten erhalten. Eines ist sicher: wir hätten es in der angegebenen Zeit nie geschafft. Aber egal, ob du mit dem Auto hochfährst oder die sportliche Variante wählst: der Castle Hill Lookout ist fantastisch, besonders zum Sonnenuntergang, und bietet einen 360° Ausblick über die Stadt.

Es gibt außer den zwei Möglichkeiten hochzukommen, noch eine dritte: den Goat Track. Dieser dauert zwar nur ca. 20 Minuten, führt aber über eine sehr steile Treppe nach oben. Wahrscheinlich ist dies die anstrengendste Variante.

Adresse:

Castle Hill Road, Townsville, QLD 4810

Castle Hill Lookout in underrated Townsville
Die besten Highlights in Townsville
Castle Hill Lookout
The view of Townsville from a lookout at Castle Hill
Die besten Highlights in Townsville
The view of Townsville from a lookout at Castle Hill

Magnetic Island

Nur einen Katzensprung von Townsville entfernt, liegt diese wunderhübsche Insel Magnetic Island. Mit der Fähre* dauert es gerade mal 25 Minuten, um zur Insel zu gelangen. Eine relativ kurze Zeit, um von einer kleinen hippen Stadt auf eine Trauminsel mit versteckten Buchten und Urlaubsfeeling zu gelangen.

Wir sehen Wallabies, die zwischen Felsen nahe der Fähre leben und so gar nicht menschenscheu sind. Auch Koalas sichten wir hoch auf Eukalyptusbäumen während unseres Fort Walks im Magnetic Island Nationalpark. Von der Spitze des Berges eröffnen sich uns atemberaubende Ausblicke auf Natur und Ozean. Wie Abenteurer fühlen wir uns als wir durch schlammiges Wasser waten, um zu einem Schiffswrack zu kommen.

Glaubst du, dass wir es bis zum Wrack geschafft haben? Oder sind wir im Schlamm steckengeblieben?

Lese hier über unsere Highlights auf Magnetic Island, um es herauszufinden!

SS City of Adelaide Magnetic Island
Die besten Highlights in Townsville
SS City of Adelaide

Townsville Golf Club

Townsville Golf Club ist der älteste Golf Club in Queensland. Wir spielten 18-Loch auf diesem historischen Golfplatz.  Mit großartigen Par-Drei-Löchern und Grüns, die eine schnelle Geschwindigkeit haben, solltest du, wenn du ein Golfer bist, unbedingt im Townsville Golf Club vorbeischauen und eine Runde spielen.

Übrigens: Greg Norman wurde zwar in Mt. Isa geboren, lebte aber von seiner Kindheit bis zu seiner Jugend in Townsville!

Adresse:

Benson Street, Rosslea, QLD 4812

Tropical views of the 13th green at Townsville Golf Club
Die besten Highlights in Townsville
Tropical views of the 13th green at Townsville Golf Club

Essen

Wir leben in unserem Campervan und verpflegen uns meist selbst. Es gibt aber viele Restaurants, um auch die kulinarische Seite von Townsville zu entdecken. Hier einige Straßen in verschiedenen Vierteln, indem du die deliziöse Vielfalt von Townsville genießen kannst:

Palmer Street für internationale Küche

Flinders Street East für Tapas und Cocktails und einem Mix von Nightclubs, Bars und Restaurants

Gregory Street mit Open-Air Cafès und Boutiquen

Cannon Park mit sozialer Atmosphere, umgeben von Kinos oder Live Shows am Riverway

City Lane mit Live Entertainment und sechs Restaurants entlang der Flinders Street

Unsere Meinung

Mit wunderschönen Aussichten, kleinen Stränden und dem ausgezeichneten Wetter haben wir Townsville absolut geliebt und denken, dass die Stadt total unterschätzt wird. Es ist groß genug, um eine Stadt zu sein, aber ohne Verkehrsstaus wie in größeren Städten. Es gibt viele Shopping Malls, eine einladende Innenstadt und die Strandpromenade, die für uns persönlich das Highlight war.

Das Wetter ist das ganze Jahr über perfekt, was sich an der Lebensqualität widerspiegelt. Die Einheimischen wissen das zu schätzen und sind relaxed und freundlich. Der Strand, die Lage am Meer und die Palmen tragen natürlich einen Großteil zur Lebensqualität bei. Die gemütliche Atmosphäre und die Tatsache, dass sich Townsville ein wenig anfühlt, als wäre die Zeit stehengeblieben, machen die Stadt unserer Meinung nach zu einem beliebten Reiseziel.

The Strand at Townsville
Die besten Highlights in Townsville
The Strand at Townsville

Fakten

Wo liegt Townsville?

Townsville ist Australien’s größte tropische Stadt. Sie liegt im Bundesstaat Queensland. Viele bekannte Top-Destinationen befinden sich in unmittelbarer Nähe der Stadt: Mission Beach im Norden, Charters Towers im Westen und Bowen im Süden.

Magnetic Island ist nur 25 Minuten mit der Fähre* entfernt und bietet ein weiteres Highlight in dieser Gegend.

Townsville ist auch das Tor zum Great Barrier Reef und dem Outback Queensland.

Magnetic Island Magnetic Island
Die besten Highlights in Townsville
Eines der Highlights in Townsville: ein Trip zu Magnetic Island

Wie kommt man nach Townsville?

Auto: An der Küste langfahrend führt der Bruce Highway nach Townsville. Die Strecke von Brisbane nach Townsville ist ca. 1350 km lang. Von Cairns nach Townsville fährt man 350 km.

Bus: Wenn du per Bus nach Townsville anreisen möchtest, bedient die Bus Firma Greyhound die Strecke von Brisbane, Cairns und anderen Orten aus.

Flug: Townsville hat einen Flughafen, von dem aus man in kurzen 10 Minuten in der Innenstadt ist. Der Flughafen bedient die wichtigsten Orte an der Ostküste und außerdem Flüge nach Darwin und Bali.

Wann ist die beste Reisezeit für Townsville?

Townsville liegt in den Tropen und bietet das ganze Jahr über eine hervorragende Reisezeit. Es ist es selten kühler als ca. 21°-24° im Winter und die Höchsttemperaturen im Sommer (unser Winter!) liegen i.d.R. nicht höher als 30°. Weil Townsville an der Küste liegt, weht immer wieder eine leichte abkühlende Brise.

Townsville ist nicht so regenreich wie andere tropische Orte. Die regenreichsten Monate sind während der Nebensaison im Januar und Februar.

Wie lange sollte man für Townsville einplanen?

Wir waren dreimal in Townsville, jeweils für ca. 2 bis 3 Tage. Wer oben genannte Sehenswürdigkeiten in Ruhe machen möchte, und auch einen Ausflug nach Magnetic Island plant, sollte mindestens 4 Tage einplanen.

Welche Unterkünfte gibt es in Townsville?.

Townsville bietet für jeden Reisenden die passende Unterkunft. Von Wohnwagenparks über Backpacker-Hostels bis hin zu High-End-Luxushotels.

Wenn du auf der Suche nach der richtigen Unterkunft bist, lass es uns bitte wissen und sende uns eine E-Mail an hello@putteringaroundtheworld.com und wir werden die beste Unterkunft für deine Wunschvorstellung finden.

*Hinter den mit (*) gekennzeichneten Links stecken sogenannte Affiliate-Links. Das heißt, wenn du ein Produkt über den Link kaufst, erhalten wir eine kleine Provision. Für dich bleibt beim Preis alles beim Alten! Danke, dass du Puttering around the World unterstützt.

Leave a Reply